SV Gau-Algesheim

Abteilung Fussball

Logo sv-gau-algesheim

Mit Schwung aufs Weinfest: 1. Mannschaft fertigt Türkgücü Mainz mit 7:2 ab

 

Spiele unserer 1. Mannschaft haben diese Saison immer das Poten­tial zu einem wilden Spek­takel. Und auch heute kamen die Zuschauer wieder voll auf ihre Kosten. Ärgern wird sich höch­stens, wer heute nicht pünk­tlich auf der Sportan­lage erschienen ist.

Los ging das lustige Scheiben­schießen näm­lich bereits nach handgestoppten 18 Sekunden, als David Für­sicht nach Zus­piel von Patrick Schön den schnell­sten Gau-Algesheimer Führungstr­e­ffer der ver­gan­genen Jahre erzielen konnte.

Wer sich anschließend ins­ge­heim Hoff­nungen auf einen ruhigen Fußball­nach­mittag machte, konnte diesen Gedanken­gang bereits nach wenigen Sekunden wieder in die Tonne werfen. Scheinbar in Gedanken noch beim Tor­jubel kon­nten die Gäste nur 60 Sekunden später erneut aus­gle­ichen.

Aber auch hierüber musste sich nie­mand lange ärgern, denn noch inner­halb der ersten 3 Minuten brachte Johannes Kull unsere Jungs umge­hend wieder in Front — eine vol­lkommen ver­rückte Anfangsphase!

Anschließend war es jedoch erst einmal vorbei mit der 100%-igen Chan­cen­ver­w­er­tung. Ganz im Gegen­teil — bis zum Pausenpfiff ver­gaben unsere Spieler zahlre­iche weitere gute Gele­gen­heiten, sodass es let­ztlich mit einer knappen Führung zum Pausentee ging.

Nochmals deut­lich verbessert im Ver­gleich zu einer ins­ge­samt trotz klarem Chan­cen­plus höchst durchwach­senen ersten Hal­bzeit hätten Christ & Co. alleine in den ersten 15 Minuten nach Wieder­anpfiff das Spiel endgültig entscheiden können. Allerd­ings sollte es bis zur 64. Minute dauern bis erneut Johannes Kull durch einen an ihm selbst began­genen Foulelfmeter die Führung aus­bauen konnte.

Die weitere Geschichte ist schnell erzählt: Die Gegen­wehr der Gäste war mit dem 3:1 gebrochen und im weit­eren Ver­lauf konnte das Ergebnis weiter in die Höhe geschraubt werden. Zunächst machte Johannes Kull seinen bereits vor dem Spiel angekündigten Dreier­pack per­fekt, bevor in der Schlussvier­tel­stunde die beiden eingewech­selten Linus Nehrbaß (1x) sowie Jasper Kor­mann (2x) den 7:2‑Endstand her­auss­chießen kon­nten.

Eine knappe Nieder­lage musste hingegen am Fre­itagabend unsere 2. Mannschaft hin­nehmen. Beim 1:2 gegen Türkgücü Mainz 2 mussten unsere Jungs fast 75 Minuten in Unterzahl agieren, nachdem unser Torhüter Noah Klaus mit einer roten Karte vom Platz gestellt wurde. Den Rück­stand aus der ersten Hal­bzeit konnte Flo­rian Schnell in der 56. Minute noch aus­gle­ichen. Wenige Minuten später gelang den Gästen allerd­ings die erneute Führung, welche gle­ichzeitig den End­stand bedeutete.

 

zurück

SV 1910 Gau-Algesheim e.V.

Sportpark Binger Straße
Abteilung Fussball
Postfach 1122
55435 Gau-Algesheim

Kontakt

Steve Spreng - Jugendleitung
Telefon: 0173 42 51 698
E-Mail: fussball@sv-gau-algesheim.de